Showroom - PIKO PICTURES

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Showroom

Handwerk

CONFESSIONS OF A HOMICIDAL PROSTITUTE

 
 

Für das Label Underground Gorellectors Films wurde das Mastering und Authoring der DVD des Filmes CONFESSIONS OF A HOCIDAL PROSTITUTE (Emir Skalonja, Fox Trot Productions) übernommen. In diesem Video sieht man sämtliche Menüseiten.

Die DVD ist in limitierter Auflage in einer großen Softbox (ähnlich wie VHS-Hüllen) erschienen.





 

THE PLAGUE

 
 

Für das Label Underground Gorellectors Films wurde das Mastering und Authoring der DVD des Filmes THE PLAGUE (Emir Skalonja, Fox Trot Productions) übernommen. In diesem Video sieht man sämtliche Menüseiten.

Die DVD ist in limitierter Auflage in einer großen Softbox (ähnlich wie VHS-Hüllen) erschienen.

 



REEPERBAHN

 
 

Aufnahmen von der Premiere von Timo Roses REEPERBAHN mit Interviews von Cast und Crew geführt von Jacqueline Schreyer.
Verwendung von Schriftzügen sowie Ausschnitte aus dem Film und der Filmmusik mit freundlischer Genehmigung von Timo Rose.
(Interviews: Jacqueline Schreyer * Kamera und Schnitt: Stephan Piko)


 
 

Aufnahmen von der Premiere von Timo Roses REEPERBAHN mit Interviews der Zuschauer geführt von Jacqueline Schreyer.
Verwendung von Schriftzügen sowie Ausschnitte aus dem Film und der Filmmusik mit freundlischer Genehmigung von Timo Rose.
(Interviews: Jacqueline Schreyer * Kamera und Schnitt: Stephan Piko)




 
 
 

Im Rahmen der Eröffnungsfeierlickeiten im Rahmen 800 Jahre Geesthacht bat Justus Frantz am 12.02.2016 im Autohaus Brinkmann eine Auswahl von Stücken Frédéric Chopins dar.
(Kamera: Jürgen Karsch, Stephan Piko * Fotos: Jürgen Karsch * Schnitt und Sprecher: Stephan Piko)


 
 

Interviews auf dem Unternehmertreff WIR zwischen Bille und Elbe am 19.02.2016 im Golf und Country Club Brunstorf.
(Interviews und Schnitt: Stephan Piko * Kamera: Tobias Platte)


 
 

Bericht von der Bürgermeisterwahl 2015 in Geesthacht am 08.11.2015
(Kamera: Jürgen Karsch, Stephan Piko * Fotos: Jürgen Karsch * Schnitt und Sprecher: Stephan Piko)



 
 

Interview mit Timo Rose, Max Evans und André Koock auf der Filmbörse in Hamburg-Eimsbüttel am 31.10.2015 über NATURE, DEATH WISH ZERO und REEPERBAHN.
Verwendung des Ausschnitts aus dem Film DEATH WISH ZERO mit freundlischer Genehmigung von Timo Rose.
(Kamera: Wiba Stein * Interviews und Schnitt: Stephan Piko)

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü